Sie brauchen Ideen?

Was wäre ganzheitliche Beratung ohne Tipps und Anregungen? Alexander Michalsky veröffentlicht regelmäßig verschiedene Beiträge zum Thema Wohlbefinden, Bewegung und Ernährung. 

Diese Süßspeise kann eine gesunde Alternative für ein kohlenhydratreiche Mahlzeit sein. Proteinpfannkuchen mit Heidelbeeren.


Zutaten: 2 Messlöffel Proteinpulver, 3 Eier, eine Hand voll Beeren und etwas Zimt ggf. Süßstoff. Zubereitung  ca. 10 Min.

Alle Zutaten vermischen, in eine heiße Pfanne geben. Bereits aus der Pfanne nehmen, wenn die obere Schicht noch nicht durchgebraten ist. Der Pfannkuchen sollte noch sehr weich sein. Guten Appetit! 

Leckeres Proteinsandwich mit Gurken und Tomatensauce. 


Zutaten: 3 Eier, 3 Maiswaffeln, Gurke, Tomatensauce, Salz und Pfeffer. Zubereitung ca. 15 Min. 

Eier aufschlagen, die Maiswaffeln zerbröseln und alles verrühren. Würzen und in eine heiße Pfanne geben. Wenn der Teig fast durchgebraten ist, kurz wenden. Mit Gurke und Tomatensauce belegen und zusammenklappen. 

  

Training Outdoor


Es empfiehlt sich vielseitig und abwechslungsreich zu trainieren. Natürlich einerseits, um Spaß am Sport zu haben und andererseits, um einen Trainingsfortschritt zu spüren. 

Sie sollten sich die Frage stellen: Was möchte ich mit meinem Training bezwecken?

Sollte der Faktor der Erholung und des Freizeitausgleichs mit dazuzählen, bietet sich ein Outdoor-Training geradezu an! Hier kann man abschalten und die Natur genießen. Das Beste ist einfach Sport an der frischen Luft. Sie können z.B. einmal die Wochen ein Ausdauertraining draußen machen. Oder Sie suchen sich einen Ort, an dem Sie ein effektives Krafttraining oder funktionales Training vollziehen können. Bspw. mit Baumstämmen, Steinen oder an Sportplätzen, wo es die Möglichkeit gibt Klimmzüge zu trainieren und vielleicht sogar weitere Kraftübungen mit einzubinden.

Wissen! ...nicht alles im Leben besteht aus theoretischem Wissen. Wie mir sicherlich viele zustimmen, sammelt ein Mensch vor allem durch Lebenspraxis bestimmte Erfahrungen. 

Beim Training mit meinen Klienten oder in Form von Gespräch im Bekanntenkreis bemerke ich des Öfteren viel theoretischen Wissen...doch was funktioniert und was nicht?

Täglich probiere ich an meinem Körper und Geist Strategien aus, um mich besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen. Meiner Meinung nach kann man durch die Praxis viel lernen. Jedoch freut es mich immer wieder durch meine Seminare Impulse geben zu dürfen. Kürzlich habe ich neuen Trainern zur Basislizenz im Fitnessbereich verholfen. Ein tolles Gefühl! Wir waren vom Alter her eine bunt gemischte Gruppe, sodass sich Alltagswissen, Lebenserfahrung mit theoretischen Aspekten mischten. 


Ich lerne jeden Tag dazu und möchte dies auch so vermitteln. Es gibt immer wieder neue interessante Sichtweisen auf die Dinge... der Weg ist das Ziel!

Leckere vegane Mahlzeit. Kirchererbsen mit Reis, Broccoli und Paprika. Zubereitung ca. 10 Min.

Zutaten: 1 Dose Kirchererbsen, 1/2 Broccoli, 1/2 Paprika, Gewürze. 

Alle Zutaten in eine heiße Pfanne geben und ca. 5 Min. mit einem Schluck Wasser garen. Guten Appetit!


Der perfekte Start in den Tag!


Fehlen Ihnen vielleicht Ideen dazu, was Sie schnell und gesund frühstücken könnten? Von vielen Klienten höre ich "Morgens habe ich noch keinen Hunger!". Probieren Sie es doch mal mindestens 21 Tage aus ein vollwertiges Frühstück zu sich zu nehmen. Es ist empfehlenswert sich dazu ein paar Minuten Ruhe zu nehmen und entspannt hinzusetzen. So kann man kraftvoll und gestärkt in den Tag starten. 

Hier sehen Sie ein selbst zusammengestelltes Müsli aus Haferflocken, Mandeln, Wallnüssen, Banane, Heidelbeeren und als Milchersatz 2/3 Glas voll Wasser mit Proteinpulver. Mich stärkt diese Mahlzeit sehr!